Songempfehlung #10

Es ist mittlerweile fast zwei Jahre her, dass hier die letzte Songempfehlung ihren Weg in die Datenbank fand. Das ist natürlich mehr als peinlich und ich schiebe die Schuld da ganz eindeutig auf dieses Teufelswerkzeug Twitter, bei dem es soviel einfacher ist, mal eben einen Link auf tolle Musik rauszupusten, als hier.

Nichtsdestotrotz: Nummer 10 der “Diese Songs gehören eigentlich auf jedes Mixtape” – “Never ending Playlist”.

Cory Chisel & The Wandering Sons – See it my way

Gehört habe ich Cory Chisel & The wandering sons das erste Mal in der letzten Folge House, wofür man ja von echten Fans einer Band komplett gesteinigt wird normalerweise (siehe The Shins nach Zach Braffs Garden State). Der Song “On my side” lief jedenfalls am Ende der letzten Folge und ist toll. Noch viel toller jedoch ist das folgende Schmuckstück, was mehr als geeignet ist, wieder ein bisschen regelmäßige Musik in dieses Blog zu bringen.

Das Stück ist von der 2008 erschienenen EP Cabin Ghosts, die auch augenscheinlich das letzte Lebenszeichen war, das man von der Band vernahm. Eine schicke Homepage dazu gibts auch. Da kann man sich dann, vorbildlich ZweiNullig, die Lieder alle anhören, dazu was über die Band lesen und was auf die Augen gibts auch.

Und jetzt gehe ich wieder Musik hören.

Abgelegt unter: Klasse Musik